Die Agile Organisation

Wie sieht eine Agile Organisation aus und wie kommich da hin?

Berthold Barth

Ihr seid ausgezogen, Euch der Komplexität und Unsicherheit der neuen Märkte zu stellen, habt Agile entdeckt, um schneller am Markt und näher am Kunden zu sein. Selbst seid Ihr dabei zum Servant Leader geworden, habt Verantwortung an Eure Mitarbeitenden abgegeben und Hindernisse für Selbstorganisation aus dem Weg geräumt. Eigentlich hattet ihr gehofft, dass jetzt alles schneller geht, mit mehr Motivation und wirtschaftlichem Erfolg. Doch nicht alles läuft nach Plan. Verantwortung wird nicht übernommen, die Zahlen stimmen nicht, oder die Mirarbeitenden erkennen nicht an, was sich gerade alles verändert.

Dieser Kurs richtet sich an diejenigen, die sich fragen, wie ihre Organisation agil werden kann, welche Schritte konkret notwendig sind und welche Herausforderungen darauf warten, umschifft zu werden. Am Ende seid Ihr in der Lage, realistisch einzuschätzen, wo Eure Organisation zur Zeit steht, und wie Ihr am Besten den nächsten Schritt macht. Und Ihr seid in der Lage, weg zu kommen von Agilen Inseln innerhalb einer größen Maschine – hin zu einer Organisation, die wirklich agil ist.

Mit Eurem erfahrenen Trainern Berthold Barth und Unit Lead Digital Julian Peters taucht Ihr dabei tief in den Grünen Faden zu einer agilen Organisation. Der Grüne Faden beschreibt die Phasen bei der Veränderung eures Unternehmens und wie wir als Führungskräfte oder Change Agents die Veränderung gestalten können. Er ist kein theoretisches Konstrukt, sondern basiert auf Beobachtungen wirklich agiler Organisationen in der Praxis.

Eine gute Praxis ist es, sich an den Phasen des Grünen Fadens zu orientieren. Überspringen ist grundsätzlich möglich, bringt aber eigene Herausforderungen, die wir ebenfalls im Training adressieren.

I Erstgespräche / organisationelle Hindernisse

II Buy-in/Spielregeln mit dem Management vereinbaren

III Aufstellen einer gemeinsamen Vision/Roadmap

IV Schulungen für gemeinsames Verständnis von Agile

V Erste effektive, crossfunktionale Einheit (intensive Begleitung) – Early Adopters (Personalbewegung); was geschieht mit “Tagesgeschäft”. organisationelle Hindernisse Stufe I, Übergang Verantwortung

 

VI Einzelcoaching/-mentoring für Führungskräfte im Verlauf der Transformation

VII Einbetten in die agile Community

 

VIII Schulungen zur Vertiefung des Verständnis für effektives Projekt-/Produktmanagement

IX Leuchtturm-Events mit der crossfunktionalen Einheit, Open Spaces um Konzepte zu erleben und organisationelle Hindernisse der Stufe II zu ermitteln

X Aufbau einer zweiten, crossfunktionalen Einheit (intensive Begleitung + Aufbau Agile Guild)

XI Umsetzung einer Skalierung um weitere Einheiten eingliedern zu können (organisationelle Hindernisse Stufe III)

XII Begleitung, Schulung eines agilen Unternehmens

 

Wir besprechen und üben (unter anderem) warum die Formulierung eines Wunschzustands hilfreich für ein gemeinsames Verständnis ist, wie wir erste cross-funktionale feste Einheiten aufbauen und Erkenntnisse aus erfolgreichen Experimenten im gesamten Unternehmen verteilen. Bei jedem Schritt beschäftigen wir uns mit den wahrscheinlichsten Hindernissen, und wie Ihr sie behandeln könnt.

Vorgehensweise

Tagesablauf

9:15 Intro und Start, Kennenlernen und Definition der Lernziele

9:45 Der Start – Auftragsklärung, Vision & Roadmap, Pilotierung, Schulungen

12:30 Mittagspause / Walk&Talk

13:30 erfolgreich wachsen  – Community & Gilden, Das 2. Team, weitere Schulungen, Skalierungen und Unternehmensmodelle

17:00 Ende des Kurses

Der Kurs findet online/remote statt. Um teilzunehmen, benötigst du Zoom mit Mikrofon und Kamera, einen Miro-Account (www.miro.com) für Arbeiten am digitalen Whiteboard und ein Telefon für Walk and Talk-Formate.

Aktive Pausen machen wir etwa alle 1 1/2 Stunden.

Vorkenntnisse

Wir setzen grundsätzlich keine Erfahrung im agilen Kontext voraus, es ist aber hilfreich erste Erlebnisse in agilen Organisationen, auch als Teil eines Teams, gemacht zu haben. Auch Erfahrungen in Organisationen im Allgemeinen sind hilfreich.
 

Dozentenbeschreibung

Berthold Barth ist freier Agile Coach aus Essen im Ruhrgebiet. Er berät und begleitet zahlreiche Unternehmen aus der agilen Community und richtet mit AGILE.RUHR Events aus, die der community ein Zuhause bieten.

Julian Peters unterstützt move:elevator in Oberhausen seit 2016 als Digital Consultant und Head of Digital. Er arbeitet eng mit Agenturen und deren Teams daran, gemeinsam Kunden und Projekte weiterzuentwickeln.

Fragen? Einfach eine Mail an mail@agileruhr.academy

Termine

tbd

Kursgröße

8-14 Personen

Zielgruppe

Diese Fortbildung richtet sich an mittelständische Unternehmer*innen, Geschäftsführende, Innovationsmanager*innen und Entscheider*innen.

Abschluss mit AGILE.RUHR Zertifikat

Zertifikat digital als PDF

Kosten: 799,00 

Jetzt buchen

Lernziele

  • die Vorteile einer agilen Organisation
  • Wie Du erfolgreich ein Unternehmen begleitest, Schritt für Schritt​
  • wie Dir der Grüne Faden hilft, den Veränderungsprozess in deinem Unternehmen zu gestalten
  • auf welche Hindernisse Organisationen treffen und welche Lösungsstrategien du anwenden kannst.

Fähigkeiten, die du lernst

  • Umgang mit dem Grünen Faden
  • Moderation einer Agilen Transition im Unternehmen
  • Überwinden von Impediments
  • Klärung der Erwartungshaltung
  • Aufsetzen eine Agilen Pilotteams
  • Bildung von Gilden
  • Anschluss an die agile community
Download Best WordPress Themes Free Download
Download WordPress Themes Free
Download WordPress Themes
Free Download WordPress Themes
udemy paid course free download
download coolpad firmware
Download WordPress Themes
download udemy paid course for free